Klarheit ist der Schlüssel für Eigenverantwortung!

Mein persönliches Wort an Sie ...

denn ich trage die Verantwortung für den Inhalt dieser Internet-Seiten und für die Leistungen, die Sie von uns bekommen.

Seit über 30 Jahren bin ich selbstständig und leite Menschen an, immer zur Selbstständigkeit und immer im Rahmen ihrer Möglichkeiten. Alles ist kein Hexenwerk, sondern Leistungen, die Schritt für Schritt erarbeitet werden wollen. Viele eigene Erfahrungen habe ich dabei in den letzten Jahrzehnten gesammelt, mein Handwerk von der Pike auf gelernt.

Mit den Jahren wurde neben der fachlichen Qualifikation dabei die Menschenführung und -Kenntnis immer wichtiger. Mir wurde immer bewusster, wie wichtig meine Empathiefähigkeit ist. Ob ich Personal eingestellt habe oder schwierige Gespräche bei Banken, Lieferanten oder Großkunden führen musste, letztendlich kam es immer auf meine Überzeugung, meine Einstellung und auf mein Tun an.

Als Selbständige habe ich Jahrzehnte lang den Satz immer wieder formuliert: "Immer selbst und immer ständig". Die Balance zwischen Arbeit und Freizeit, zwischen Familie und Freiheit war meine große Herausforderung. Lange habe ich nach einem ganzheitlichen Konzept gesucht, das mich sowohl fachlich, wie auch menschlich nach vorne bringt. Ich wollte Antwort auf meine Fragen: Nach dem Sinn meines Lebens. Wer bin ich und was will ich und wie kann ich mich verwirklichen, dabei gleichzeitig Geborgenheit und Liebe spüren, meine Ängste überwinden und meine Sicherheit finden, Illusion und Vision unterscheiden. Meine eigene Ausgewogenheit in der Welt genießen.

Als Unternehmerin erkannte ich wie wertvoll meine Mitarbeiter sind und wie schwierig es ist, hier die Unternehmensziele und die persönlichen Anliegen der einzelnen Menschen immer als gemeinsames Ziel zu formulieren und auch durchzusetzen. Führen und gleichzeitig die Verbindung zu den Menschen nicht zu verlieren ist heute noch meine tägliche Aufgabe.

Als Mutter habe ich erlebt, wie hilflos ich den Schulen und Themen meiner Tochter gegenüber gestand, wie ich aus Verzweiflung am Schulsystem meine Tochter auf eine Privatschule schicken musste. Nur weil ich wollte, dass sie bereits als junger Mensch mit ihrer ganzen Persönlichkeit wahrgenommen wird, weil ich wollte, dass Sie von mir die beste Vorbereitung für das Leben bekommt, die ich ihr bieten kann. Mehr Toleranz, mehr Rücksicht, Leistung aus den Potentialen und nicht dabei auf die Bereinigung von Fehlern konzentriert, um hier einfach mal ein paar Schlagworte zu nennen.

Als Ehefrau stand ich nach über 20 Jahren Beziehung vor den Trümmern meiner Ehe. Respektlosigkeit, Unverständnis und Lieblosigkeit hatte sich breit gemacht. Wir hatten uns auseinander gelebt. Und beide waren wir, trotz großer Trauer über dieses Ergebnis, nicht in der Lage unsere Ehe zu retten. Schade und zugleich für mich ein Neuanfang. Ich habe gelernt, heute lebe ich in einer glücklichen Partnerschaft und liebe mein Mann wie am ersten Tag.

Ich weiß also wovon ich spreche, wenn ich heute sage: "Jawohl es geht, alles ist in Einklang zu bekommen". Ich habe diesen Prozess selbst durchlaufen. Auf meinem eigenen Werdegang und meiner Suche sind mir immer wieder Menschen begegnet, die mir weiter geholfen haben. Heute verstehe ich mein Leben, als ständiges lernen und ich weiß, dass es immer wieder Herausforderungen geben wird, denen ich mich stellen werde.

Hieraus ist auch letztendlich die Grundidee entstanden, ein Netzwerk aufzubauen. Wir alle hier im Netzwerk haben uns zu einer hohen Qualität verpflichtet und nehmen unsere Aufgaben ernst und sehen unseren Erfolg in der Nachhaltigkeit, in Ihrem Erfolg.

Sie können auf uns zählen! Lassen Sie uns gemeinsam ein Stück verantwortliches Handeln in die Gemeinschaft tragen. Es lohnt sich, unser Leben ist einfach zu begrenzt für lieblose Umwege. Verantwortliches Handeln, erwachsen und reif,  hilft unseren Kindern, hilft unserer Gesellschaft.

Denn jeder Mensch ist einmalig und selbstverantwortlich.

Mein Wunsch ist es Ihrer Persönlichkeit gerecht zu werden. Dabei den Menschen nicht nur auf Leistung, Effizienz zu reduzieren, sondern als individuelles Wesen zu begreifen und genau hieraus das Lebenspotential auszubauen und somit auch die Gemeinschaft zu fördern, freiwillig und in Eigenverantwortung.



Manuela Todzi